Oliver Lenz

CARE Schreibwettbewerb – Auf der Suche nach jungen Talenten

In diesem Jahr findet zum zehnten Mal der CARE-Schreibwettbewerb statt, in dem junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren kreative Beiträge als Kurzgeschichte, Songtext oder Gedicht einreichen können.

„Der Schreibwettbewerb ist ein Erfolgskonzept: Jahr für Jahr motiviert er zahlreiche junge Menschen, sich kreativ mit gesellschaftlich relevanten Fragen auseinanderzusetzen“, erklärt Ara Stielau, Abteilungsleiterin Inlandsprojekte & Bildung bei CARE Deutschland und diesjähriges Jury-Mitglied. „Jedes Mal entstehen dabei spannende, einfallsreiche Texte zu unterschiedlichsten Themen, die zum Nachdenken und Mitfühlen einladen.“

Nach dem Motto „Was hält dich?“ sollen die Teilnehmenden in diesem Jahr den Fragen Was hält uns als Gesellschaft zusammen und woran lohnt es sich festzuhalten?“ oder „Was gibt Hoffnung und was gibt uns genau jetzt Halt?“ nachgehen.

Der Wettbewerb ist, wie in den Vorjahren, in die Altersgruppen 14 bis 18 Jahre und 19 bis 25 Jahre geteilt. Neu ist der Preis in der Kategorie „Deutsch als Zweitsprache“.

Wie immer, werden die besten Texte in einem Sammelband veröffentlicht.

CARE-Schreibwettbewerb: „Was hält dich?“

Teilnahme: 14-25 Jahre

Textformat: maximal 1.000 Wörter

Einsendeschluss: 08.01.2023, Einsenden über care.de/schreibwettbewerb

Mit Rückfragen können sich Interessierte an schreibwettbewerb@care.de wenden.


Quelle: Pressemitteilung CARE Deutschland e.V.

https://www.care.de/

Titelbild: Symbolfoto – Envato Elements

Ansichten : 247 Wörter : 206 Zeichen : 1528

Vorherigen Beitrag lesen

Pressemitteilung Bikewash Hof 02.05.2022

Nächsten Beitrag lesen

Google Lens – Jetzt auch auf dem Desktop

Skip to content